Xiquell Aktiv-Wasser Brand Identity

Die Reinheit von Wasser: Ausgleich für Körper und Seele.

Wasser & Wissenschaft.

Das xiquell Branding positioniert das Produkt am Markt komplett neu: Es ist das erste Unternehmen seiner Art, dass einen empirischen, wissenschaftlichen Background mit Technik und einem neuen Lebensgefühl verbindet. Die Firma beschäftigt sich mit Aufbereitung von Trinkasser für den Privathaushalt. Dabei distanzieren sie sich stark von einfachem Filtern, wie wir sie von gebräuchlichen Filterkannen oder anderen Systemen kennen.

xiquell Aktiv-Wasser wird in der hauseigenen Aufbereitungskonsole von 99,9% schädlicher Metalle und Schmutzstoffen befreit und so aufbereitet, dass der gemessene Mikrosimenswert auf ein Minimum sinkt. Das Ergebnis ist spürbar: Das Wasser wird samtig weich. Ausserdem kann es nun eine Vielzahl an Schlacken und Toxinen im Körper aufnehmen und wieder ausspülen.

Xiquell Wasser Branding

Physische & psychische Balance.

Für die xiquell Aktiv-Wasser Brand Identity war es wichtig, nicht nur den technischen Aspekt von Installation und Wasserreinheit zu präsentieren, sondern eine Mischung aus emotionaler Ausgewogenheit und innerer Balance hinzuzugeben. Das xiquell Aktiv-Wasser Branding umfasst zwei Produktebenen: die Technik der Aufbereitung und das daraus resultierende xiquell Wasser, dass auch einen großen Beitrag zur Krankheitsprävention leistet.

Reinheit, Frische und Klarheit sind große Pfeiler im inhaltlichen und visuellen Branding. Balance, Ruhe, Optimismus und das metaphysische Atmen sind Bestandteile der inhaltlichen Kommunikation und in der Wachstumsstrategie für neue Kompetenzbereiche, die sukzessive implementiert werden. xiquell Aktiv-Wasser nimmt sich die Natur zum Vorbild.

xiquell Logo technisch
xiquell Logo, technische Darstellung

Corporate Color

Drei Töne, um die Philosophie von xiquell einzufangen

xiquell ist eine Marke, die in erster Linie Vertrauen schaffen soll. Vertrauen durch Sicherheit im Trinkwasser-Bereich und in Themen, die nachhaltige Gesundheit betreffen. Eine Farbwahl aus zwei ruhigen Blautönen unterstützt diese Wahl.

Als lebendigen und frischen Kontrast, wurde ein leicht minzfarbenes Blaugrün in das Corporate Design gegeben. Dieser Farbton repräsentiert Lebendigkeit und Aktion.

xiquell CI-Farben
Corporate Colors xiquell
Corporate Colors xiquell

Float

C_35   M_00   Y_18   K_00
7464 C
R_160 G_209 B_202

Serenity

C_72   M_31   Y_03   K_12
646 C
R_049 G_138 B_180

Zen

C_73   M_45   Y_24   K_66
7546 C
R_037 G_055 B_070

xiquell visitenkarten

xiquell Aktiv-Wasser:  Visitenkarten
& visual Branding

xiquell Visitenkarten sind auf Gmund Polar produziert. In einem individuellen Verfahren haben wir es geschafft das Keyvisual auf den Schnitt der Visitenkarte zu airbrushen. Hierfür wurden die Pantone-Farben von einem Airbrush-Künstler

auf die Schnittkante gesprüht, so, dass sie einer Wasseroberfläche ähnlich sehen. Jede einzelne Karte wirkt so dezent gefärbt. Im Stapel ist das Bild jedoch deutlich sichtbar.

xiquell water bottle branding
Brand Design
office branding
xiquell typographie

xiquell branding
raleway
garamond

Die typografischen Guidelines sollten – genau wie das Brand-Modell – zwei Seiten einer Medallie präsentieren: Eine emotionale Seite und eine wissenschaftliche. In der Schrift Raleway haben wir die feine, nüchterne Seite von xiquell gefunden.

Die Schrift ist charktervoll und persönlich, gleichzeitig aber auf feine Weise nüchtern und klar – wie Wasser. Den emotionale Kontrast zu dieser Klarheit bietet die Serifenschrift Garamond, die für Fließtext verwendet wird.

xiquell website design
xiquell website design
xiquell website design
xiquell website design
xiquell website design

xiquell.com

Die xiquell Webseite ist neben dem Webshop eine Quelle der Information rund um Wasser. xiquell profiliert sich nicht nur durch den Verkauf der Filteranlagen, sondern ebenfalls über den breiten Wissenschaftlichen Background. xiquell entwickelt Produkte, forscht aber auch mit mehreren Instituten rund um das Thema Wasser.

Visuell wurde darauf geachtet Informationen fließend zu präsentieren und User während des Besuchs nicht mit Informationen zu überfordern. Storytelling-Elemente erscheinen hier im Scrolling der Website, von oben nach unten.